Monthly Archives: März 2015

weinseminar

Weinseminar mit Chefsommelier Georg Fürstauer

„So und jetzt probiert einmal den Weißwein, der schon ein bisschen zu lange im Raum steht. Ihr werdet merken, dass ein warmer Weißwein richtig grauslich schmeckt!“ Abwechslungsreich und lustig (und das nicht nur dank den vielen verschiedenen Kostproben der Weine) versuchte Sommelier Georg Fürstauer den Schülerinnen der HBLW Saalfelden sein Fachgebiet „Wein“ näherzubringen. Herr Fürstauer […]

Read More

atelier_berntazky2

Kunst hautnah – Exkursion ins Atelier der Künstlerin Irene Bernatzky

Am 5. März 2015 machten wir, die Schülerinnen des Seminars „Schüler machen Zeitung“, eine Exkursion zur Saalfeldner Künstlerin Irene Bernatzky. Nach einer herzlichen Begrüßung zeigte die Künstlerin uns eine Auswahl ihrer Werke. Zuerst erzählte sie uns über ihre Seidenmalereien. Diese Technik ist sehr schwierig, da beim Fixieren die Farben verrinnen. Um das zu verhindern, kann […]

Read More

inkw_exkursion1

INKW-Exkursion nach Salzburg

Am 26. Februar durfte die 3HLA im Rahmen des INKW-Unterrichts eine Stadtführung in Salzburg auf Englisch miterleben. Obwohl uns die Stadt Salzburg gut bekannt ist, erfuhren wir viele Details und Geschichten, die wir noch nicht kannten. Die Tour startete im Mirabellgarten, führte durch die Altstadt bis hin zum Dom und endete an Mozarts Geburtshaus. Schon […]

Read More

tutti_frutti

Projekt „Tutti Frutti“ erfolgreich abgeschlossen

September 2013 fing alles an, Frau Professor Bernsteiner kam mit einer Idee, ein Projekt zu organisieren, zu uns. Wir sollten den Volksschulkindern der „Volksschule Saalfelden 1“ ein paar Grundlagen für ein gesundes und umweltschonendes Leben beibringen. In diesem Zusammenhang gestaltete unsere Klasse, die heurige 4 HLC, mithilfe der beiden Professorinnen Frau Bernsteiner und Frau Gruber, […]

Read More

spanisch_praxis2

Produktpalette in spanisch

„Miriam, deine Eltern führen ja einen Supermarkt in Hollersbach. Dürfen wir dort nicht einmal Etiketten mit spanischen Begriffen bei den Produkten anbringen und einkaufen gehen?“, scherzte Frau Schild, unsere Spanischlehrerin im Unterricht. Gesagt, getan – da die Oberpinzgauer Gemeinde sehr offen zu sein scheint, stört es dort niemanden, wenn im ADEG-Supermarkt in der Gemüsetheke an […]

Read More