Garage

Bezirksstelle Zell am See

In Zell am See befindet sich die Bezirksstelle des Roten Kreuzes des Pinzgaus. Sie umfasst die Bezirksgeschäftsführung und die Verwaltung. Hier erhält man Informationen über die Erste-Hilfe-Kurse und weitere soziale Rot-Kreuz-Dienstleistungen.

Mehr »

Rucksäcke

Rettungsdienst/Notfalldienst/ Flugdienst

In Salzburg versorgen rund 4000 ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter mit einer umfassenden Ausbildung und den modernsten Geräten und Fahrzeugen alle Notfallpatienten.

Mehr »

Defi

Kurse, Aus- und Weiterbildungen

Im Rettungsdienst kann sowohl auf freiwilliger als auch auf hauptberuflicher Basis mitgearbeitet werden. Um eine Ausbildung als Rettungssanitäter machen zu können, muss man mindestens 17 Jahre alt sein.

Mehr »

Autos

Krankentransporte

Im Gegensatz zum Rettungsdienst werden Krankentransporte ohne Eile, ohne Blaulicht und ohne Folgetonhorn durchgeführt. Sie sind Fahrten für Menschen, die aufgrund ihres Zustandes eine qualifizierte Begleitung benötigen. Zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden können.

Mehr »

Helme

Zivildienst

Alternativ zum Wehrdienst gibt es die Möglichkeit, Zivildienst zu leisten. Das Österreichische Rote Kreuz ist einer der größten und erfahrensten Rechtsträger für den Zivildienst in Österreich. . Die meisten Zivildiener arbeiten im Bereich der Rettungs- und Krankentransportdienste.

Mehr »

Trage und Defi

Österreichisches Jugenrotkreuz

Das Österreichische Jugendrotkreuz ist eine Teilorganisation des Roten Kreuzes und beschäftigt sich mit der Zusammenarbeit mit Jugendlichen. Das Ziel ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche das mitmenschliche Verhalten zu lehren und konkret Hilfe zu leisten.

Mehr »

Trage

Blutspenden

Der Blutspendedienst übernimmt die schwierige Aufgabe, Blutkonserven einzusammeln. Dazu müssen jährlich in 300 Blutspendeaktionen landesweit 36000 Blutkonserven in den Gemeinden, beim Bundesheer und einigen Unternehmen aufgebracht werden.

Mehr »

Pager

Behindertenfahrdienste

Mit Spezialfahrzeugen werden fachgerechte Behindertentransporte durchgeführt. Jeder, der einen orangen Behindertenpass besitzt, kann den Krankentransport um 2,60€ in Anspruch nehmen. Eine Begleitperson wird kostenlos mittransportiert. Der Behindertenfahrdienst ist täglich im Einsatz.

Mehr »

Garage

Mobile Krankenpflege/Pflege zu Hause

Krankenhausaufenthalte werden immer kürzer. Immer mehr Menschen möchten zu Hause gepflegt und betreut werden. Mobile Krankenpflege ermöglicht es, in den eigenen vier Wänden fachgerechte Betreuung und Pflege zu erhalten.

Mehr »

Trage

Kinderbetreuung

Im Bundesland Salzburg gibt es immer noch großen Bedarf bei der Kinderbetreuung. Daher hat sich das Rote Kreuz entschieden, eine Krabbelgruppe in der Stadt Salzburg zu eröffnen. Es sind Pädagoginnen und Pädagogen für die Betreuung verantwortlich.

Mehr »