Green Days in Graz

Teilnehmer/innen der "Green Days 2017" in Graz

Teilnehmer/innen der „Green Days 2017“ in Graz

Vom 27. – 29. September 2017 fuhren die Schülerinnen der 3HLB und acht der 3HLC zu den „Green Days“ nach Graz.
Teilnehmerinnen der „Greendays 2017“ in Graz.

Die „Green Days“ sind ein Projekt der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP, bei dem mehr als 200 junge Menschen ab 16 Jahren aus ganz Österreich zusammenkommen. Drei Tage lang gibt es dabei die Möglichkeit, sich rund um Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen auszutauschen, zu informieren, zu diskutieren, Projekte zu präsentieren und sich zu orientieren.

Das Motto in diesem Jahr lautete: „Stadt, Land, Du!“ Wie willst du in Zukunft leben? Die Themen Urbanisierung und Landflucht wurden bei Vorträgen, Workshops und Exkursionen bearbeitet. Schüler und Schülerinnen aus ganz Österreich die gemeinsam diskutierten, überlegten und lachten. Der Tag wurde abgerundet durch das gemeinsame Vegane bzw. Vegetarische Abendessen. Ein Highlight war das Finale des Youth Energy Slams, ein Poetry Slam in dem mehrere Teilnehmer ihren Text zum Thema Klimazukunft“ „vorslamten“. Das Publikum durfte danach bewerten und sich am reichlich gedeckten veganen Buffet bedienen.