• Gesundheit und Soziales

Gesundheit und Soziales (FW)

Die Ausbildung an der Fachschule für wirtschaftliche Berufe mit der Vertiefung „Gesundheit und Soziales“ baut auf drei Säulen auf: 

  • Service und Restaurantmanagement: Berufsberechtigung Restaurantfachfrau/-mann
     
  • Wirtschaft und Büro: Berufsberechtigung Bürokauffrau/- mann
     
  • Gesundheit und Soziales: perfekte Grundlage für Aus- und Weiterbildung im Gesundheits- und Sozialbereich 

Praxis- und projektorientierter Unterricht hat an der Fachschule für wirtschaftliche Berufe einen großen Stellenwert. Gerade der Unterrichtsgegenstand Wirtschaftswerkstatt, in dem Produkte selbst hergestellt, vermarktet und verkauft werden und der Erlös an eine soziale Einrichtung gespendet wird, vereint Praxis, wirtschaftliches Denken aber auch soziales Engagement. 

Das achtwöchige Pflichtpraktikum, welches im Bereich der Gastronomie, in der Verwaltung oder im Gesundheitswesen durchzuführen ist, ermöglicht den SchülerInnen einen guten Einblick in die Berufspraxis. Das Praktikum bietet die ausgezeichnete Möglichkeit das Schulwissen in Küchen- und Restaurantmanagement und Officemanagement, in der Praxis anzuwenden, zu festigen und zu erweitern. 

Im Schwerpunkt „Gesundheit und Soziales“ werden den SchülerInnen Kenntnisse in den Bereichen Infektiologie, BewegungIntegration, Gesundheit und Ernährung vermittelt. Referenten aus dem Gesundheitsbereich sowie außerschulische Exkursionen ermöglichen Einblicke in die berufliche Praxis.  Zertifikate in Erste Hilfe, Babyfit und Pflegefit ergänzen das Bewerbungsportfolio der AbsolventInnen und erhöhen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.  

Der Abschluss befähigt zu einem direkten Einstieg in den Beruf, zu einer weiterführenden Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich und über den Aufbaulehrgang kann auch die Matura abgelegt werden. 

Inhalte Gesundheit und Soziales 

  • Gesundheit und Bewegung im praxisorientierten Unterricht 
  • Hygiene und Infektiologie 
  • Schwangerschaft und Geburt 
  • Inklusion, Rehabilitation und Behindertensport 
  • Traditionelle Europäische Heilkunde 
  • Gesundheit, Krankheit, Wellness 
  • Spezialgebiete der Ernährung (z.B. Lebensmittel als Heilmittel) 
  • Erste-Hilfe-Kurs (16h – gilt auch für den Führerschein) 
  • Babyfit (16h) 
  • Pflegefit (16h Pflegegrundkurs) 
  • Exkursionen und Expertengespräche 

Stundentafel FW ab Schuleintritt 2014/15

Stundentafel FW ab Schuleintritt 2016/17