Fotokunst in Galerie Scolarta - Mittwoch, 29. Mai 2019, 19 Uhr – Foyer der HBLW Saalfelden

„FotoME“ ist der Titel der 64. Vernissage in der Galerie Scolarta der HBLW Saalfelden. Es gibt diesmal etwas Besonderes: Als Gegenpol zur Malerei steht diesmal Kunst in Form von Fotografie im Mittelpunkt. In einer Kooperation zwischen dem „sds Künstlerhaus Saalfelden“ und den Schüler/innen der Fachrichtung KOMD in der HBLW Saalfelden entstanden die Bilder für die Ausstellung. Die „Schule des Sehens“ ist ein Verein zur Förderung bildender Kunst, welcher ebenfalls in Saalfelden ansässig ist. Gestaltet wurden die Fotos sowohl von den Fotografen der Schule des Sehens sowie von den Schülern der 4.HLD. Die Ausstellung wird in fünf Themenbereiche gegliedert sein, in welchen eine Vielfalt an Bildkompositionen zu finden ist: Schwarz/weiß, Spiegelungen, die Farbe Rot, Musik und ein frei wählbares Thema. Die sehenswerte Ausstellung kann man nach ihrer erstmaligen Präsentation bis 20. September, an Schultagen täglich von 8 bis 18 Uhr, in der Galerie Scolarta bewundern.